PORT ZERO übernimmt Deutschland-Vertrieb von Ermine

ermineHaben Sie oft mit Abhängigkeiten Ihrer GNU/Linux-Anwendungen zu kämpfen? Haben Sie sich jemals gefragt, ob es nicht möglich sein muss, Ihre Anwendung so auszuliefern, dass sie einfach funktioniert, anstatt sich mit externen Bibliotheken und Konfigurationen für verschiedene Zielhosts herumzuschlagen?

Ermine ist die Antwort auf diese Fragen.

Was kann Ermine für Sie tun?

Ermine packt eine GNU/Linux-Anwendung zusammen mit allen benötigten dynamischen Bibliotheken und Daten in eine einzige ausführbare Datei.
Diese Datei kann auf jede beliebige GNU/Linux-Maschine kopiert und ohne weitere Anpassung ausgeführt werden.

Was sind die Vorteile?

Das Deployment mit Ermine bietet viele Vorzüge, die wir folgend zusammengefasst haben:

Grundfunktionen

  • Es wird nur eine Datei installiert
  • Ausweg aus der „Abhängigkeitshölle“
  • Unabhängigkeit von Paket-Systemen (RPM, DEB, TGZ, …)
  • Keine Versionskonflikte zwischen ausführbaren und Hilfs-Dateien
  • Vermeidung hostabhängiger Nebenwirkungen: keine Wechselwirkung zwischen Anwendung und Zielumgebung
  • Zusatz-Features
  • Eine auf einer x86-Architektur erstellte ausführbare Datei läuft auch auf einer x86_64-Architektur, ganz ohne Kompatibilitätsschicht
  • Installation Ihrer Anwendung ohne Root-Rechte
  • Bietet Ihren Anwendern ein angenehmes Nutzungserlebnis und reduziert Kosten für den Installations-Support
  • Mehr dazu finden Sie auf den Produkt- und Feature-Seiten.

Windows-Unterstützung

Ermine unterstützt derzeit nur Linux, aber ein ähnliches Produkt für Windows finden Sie bei BoxedApp.

port zero background enter intere prozesse interene prozesse hover it-sicherheit it-sicherheit-hover online-umsatz online-umsatz-hover kundenbeziehungen kundenbeziehungen-hover port-zero_logo